• Altenberge

    Emsdetten

    Greven

    Hörstel

    Hopsten

    Ibbenbüren

    Nordwalde

    Ochtrup

    Rheine

    Westerkappeln

    Wettringen

Mehr Entnahme aus Ausgleichrücklage und schnellerer Ausbau der Photovoltaik

UWG kritisiert Vertagen finanzieller Lasten in die Zukunft Kreis Steinfurt. Verstärkter Ausbau der Photovoltaik auf den Dächern kreiseigener Gebäude, der vollständige investive Einsatz der Schulpauschale und im Gegenzug eine Erhöhung der Entnahme aus der Ausgleichsrücklage um drei auf insgesamt fünf Millionen Euro. Das sind die wesentlichen Förderungen der UWG zum Haushalt 2023 des Kreises Steinfurt. Die UWG-Fraktion hat am vergangenen Wochenende den von der Verwaltung vorgelegten Etatentwurf ausführlich beraten und mit Landrat Dr. Martin Sommer und Kämmerer Christian Termathe diskutiert.…

weiterlesen

Stellungnahme zum Haushaltsplanentwurf 2022

Mit Maß und Mitte Christoph Boll, UWG-Fraktionsvorsitzender Liebe Kolleginnen und Kollegen des Kreistages, meine sehr geehrten Damen und Herren, geschätzter Landrat Dr. Sommer, Corona bestimmt nach wie vor weite Teile des öffentlichen Lebens. Wir gehen in den zweiten Pandemie-Winter und ganz viele wissen etwas zu dem Thema zu sagen. Herr Drosten und andere Virologen äußern sich, die Herren Spahn und Lauterbach jederzeit auch. Und natürlich Herr Laumann. Das es dann noch regelmäßig södert und baerbockt ist selbstverständlich, steigert aber den…

weiterlesen

Kreisumlage soll unverändert bleiben

UWG plädiert für Kompromiss durch überschaubare Risiken Kreis Steinfurt. Der Hebesatz der Kreisumlage soll 2022 unverändert bei 27,8 Prozent bleiben. Das ist das Ergebnis der Haushaltsklausur der UWG-Kreistagsfraktion. Vorausgegangen war eine Erörterung des Etatentwurfs mit Landrat Dr. Martin Sommer und Kämmerer Christian Termathe sowie eine ausführliche interne Diskussion. „Wir möchten einerseits den Belangen der Städte und Gemeinden Rechnung getragen und einen kommunalfreundlichen Haushalt, aber ohne im Vorgriff die Rücklage zu beanspruchen, die aller Voraussicht nach in den kommenden Jahren noch…

weiterlesen

Albert Üffing führt Kreis-UWG

Scheidender Gründungsvorsitzender Boll zieht positive Bilanz Kreis Steinfurt. Albert Üffing ist neuer Vorsitzender der Kreis-UWG. Die Delegierten der elf örtlichen Mitgliedswählergemeinschaften wählten den Hopstener am vergangenen Freitag einstimmig zum Nachfolger von Christoph Boll. „Nach zehn Jahren im Amt ist es Zeit, den Weg frei zu machen für neue Ideen und Impulse hatte der 61jährige Ibbenbürener seinen Verzicht auf eine erneute Kandidatur begründet. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Ulrich Ortmeier aus Emsdetten. Er wurde ebenfalls ebenso einstimmig gewählt wie die wiedergewählten weiteren…

weiterlesen

Pressemitteilung von SPD-Fraktion und UWG-Fraktion zum Thema Kita-Beiträge 15. Juli 2021

„Minimalkompromiss statt gerechter Lösung“ – SPD und UWG kritisieren Kita-Klein-Klein Die Eltern im Kreis Steinfurt werden von den während der Corona-Pandemie angefallenen Kita-Beiträgen nur eingeschränkt befreit. Nicht weit genug geht dies nach wie vor den Kreistagsfraktionen von SPD und UWG. Deren Sprecher kritisieren das „Kita-Klein-Klein“ von Landesregierung und Kreistagsmehrheit. „Unsere Position war von Anfang an klar: Für eine Leistung, die nicht erbracht werden kann, dürfen keine Gebühren kassiert werden“, erklären Jürgen Coße (SPD) und Christoph Boll (UWG) für ihre Fraktionen.…

weiterlesen

Einführung einer Kreisehrengabe

Sehr geehrter Landrat Dr. Sommer, die UWG-Fraktion beantragt folgenden Beschlussvorschlag in die Beratung des Kreistags des Kreises Steinfurt einzubringen: Der Kreis Steinfurt führt eine Ehrengabe ein, mit der hervorragende und außergewöhnliche Verdienste um den Kreis Steinfurt gewürdigt werden. Diese Verdienste können in allen gesellschaftlichen Bereichen erworben worden sein, müssen jedoch deutlich über das allgemeine Wohl einzelner Städte, Gemeinden oder Interessenverbände hinausgehen. Der Kreis sammelt Vorschläge zur Gestaltung der Ehrengabe, die beispielsweise ein Ring, Becher, Medaille oder Teller sein kann, etwa…

weiterlesen